Ladekabel für Mini Cooper SE

Du bist auf der Suche nach einem Mini Cooper SE, mit dem du unterwegs an öffentlichen Ladestationen oder auch zuhause, an der normalen Haushaltssteckdose aufladen kannst? Hier findest du eine Übersicht verschiedener Ladekabel, die für den Mini Cooper SE geeignet sind

Weitere universelle Ladekabel für verschiedene Elektroautos findest du hier.

Geeignete Ladekabel für Mini Cooper SE für öffentliche Ladesäulen

Anjuna - Ladekabel Typ 2
Quelle: Anjuna Ladekabel Typ2 auf Typ2 (Amazon)

Ladekabel für Mini Cooper SE, Typ 2 auf Typ 2

  • KOMPATIBEL mit Mini Cooper SE
  • 32Amp, 3-Phasig (22 kW), 5 Meter lang / Zukunftssicheres Ladekabel mit 3-Phasen. Selbst wenn Ihr Fahrzeug nur mit einer Phase und somit langsamer lädt, können Sie das 3-Phasige Ladekabel nutzen
  • Zertifiziert für den Einsatz in der EU mit CE, TÜV
  • Typ 2 auf Typ 2
  • Wind- & Wetterfest / IP 44 Schutzklasse – Sie können bei extrem hohen und niedrigen Temperaturen problemlos laden.
 
Preis 175,00€**
DA Hi EV Ladekabel für Elektrofahrzeuge | 32A 3Phase 22KW 5m | Typ 2 zu Typ 2 IEC 62196-2 | TÜV & CE certifiziert | Wasserdichten Schutzart IP54 | Schutz vor Regen Wind und Staub
Quelle: DA Hi EV Ladekabel Typ 2 (Amazon)

DA Hi EV Ladekabel für Elektrofahrzeuge- Typ2 auf Typ2 – 32A – 5 m

32A – das ist die aktuell höchste Ladeleistung im privaten Bereich und bringt durch eine dreiphasige Ladeleitung eine höhere Leistung als einphasige Ladekabel. Der Typ 2 Stecker hat sich in Europa mittlerweile als Standard Stecker durchgesetzt. Öffentliche Ladestationen sind fast ausschließlich mit einer Typ-2 Steckdose ausgestattet, sodass ein Aufladen ohne einen zusätzlichen Adapter flexibel möglich ist.

 
Preis 199,00€**
Green Cell GC Typ 2 5m Ladekabel
Quelle: Green Cell® GC Type 2 Ladekabel (Amazon)

Green Cell® GC Type 2 Ladekabel für Mini Cooper SE geeignet

  • TYP 2 Ladekabel bis zu 22kW
  • Langlebigkeit über Jahre | Verstärkte Konstruktion macht das Ladekabel widerstandsfähig gegen Überfahren durch ein Auto (Druck bis zu 2 Tonnen), hat einen hohen Grad an Wasser- und Staubdichtigkeit (IP55-Standard) und eine erhöhte Hitzebeständigkeit
  • Breite Kompatibilität | Das GC-Ladekabel ist mit allen Elektroautos und Plug-in-Hybriden mit Typ-2- und CCS2-Steckverbindern kompatibel, einschließlich Mini Cooper SE.
 
Preis 199,95€**

Geeignete Ladekabel für Mini Cooper SE für die Haushaltssteckdose / Schuko

Quelle: ABSINA Typ 2 Ladekabel Elektroauto (Amazon)

Typ 2 Kabel zum Laden für Mini Cooper SE an Haushaltssteckdosen

  • Das Typ 2 Mode 2 Ladekabel mit modernster 1-Phasen Ladetechnologie kann an einer haushaltsüblichen Steckdose angeschlossen werden und bietet mit 3,7 kW & 16A maximale Ladezeitersparnis durch Wechselstrom
  • KOMPATIBEL mit Mini Cooper SE
  • SICHERES LADEN dank Schutzfunktionen wie Überspannungs-, Unterspannungs-, Überstrom- und Übertemperaturschutz sowie Fehlerstrom, PE-Kontrolle, Schutzklasse IP54 & Brennbarkeitsklasse UL94V-0
  • EINFACHE BEDIENUNG – Der Ladestecker ist ergonomisch geformt & einfach zu bedienen – Das gummierte Gehäuse ist schmutzabweisend, wasserabweisend, UV-beständig sowie stoß- & schlagfest
  • LIEFERUNG enthält 1x EV Ladekabel zum Laden von E-Autos an Haushaltssteckdosen mit Typ 2 Stecker gemäß EU Norm IEC62196-2 / 6 Meter Kabelläge / 2,2 kg Gewicht
 
Preis 247,99€**
Schaltbare Ladebox 10/16A Schuko 2-polig
Quelle: Morec Tragbares EV Ladekabel Typ 2 (Amazon)

Tragbares Ladekabel Typ 2 auf Haushaltsstecker

  • Ladekabel für Elektro- (BEV) und Hybrid- (PHEV) Fahrzeuge in 6,5 Meter Länge
  • Ideal zum Verreisen und für unterwegs – durch den Schuko-Stecker kann spontan der MINI Cooper SE überall geladen werden
  • 10 / 16A EU Standard Ladegerät 2.2 / 3.6kw IEC 62196-2 Stecker mit SCHUKO 2 Pin Netzstecker
 
Preis 235,99€**

Welches Ladekabel braucht man für den MINI Cooper SE?

Um den MINI Cooper SE aufladen zu können, benötigt man ein Ladekabel. Dabei kommt es natürlich darauf an, wo man seinen MINI Cooper SE aufladen möchte. An öffentlichen Ladesäulen ist ein Typ2-Ladekabel (Mode 3) erforderlich. Dieses steckt man in die Ladesäule und ins Fahrzeug und aktiviert ggf. noch den Ladevorgang. Möchte man allerdings seinen MINI Cooper SE zu Hause aufladen, kann man das entweder über eine Wallbox oder aber über die normale Steckdose. Für letzteres wird ein spezielles Kabel mit Schuko-Stecker benötigt. Dieses hat an der einen Seite einen normalen Stecker (Haushaltssteckdose) und auf der anderen Seite einen Typ 2 Stecker für den Ladeanschluss des MINI Cooper SE. Passende Kabel findest du weiter oben beschrieben.

Welchen Ladeanschluss hat der MINI Cooper SE?

Der MINI Cooper SE hat einen Typ2 / CCS Ladeanschluss. Denn der Ladeanschluss so konzipiert, dass auch ein CCS Stecker passt. Also kannst du den MINI Cooper SE an einer ganz normalen Ladesäule mit deinem Typ2-Ladekabel mit AC-Strom (Wechselstrom) oder auch an einer CCS-Schnellladesäule (DC-Strom / Gleichstrom) aufladen. Für die normalen Ladesäulen in der Innenstadt oder in Parkhäusern benötigst du ein eigenes Kabel (siehe Liste oben). Die Schnellladesäulen an Autobahnen etc. haben ein fest installiertes Kabel.

So lädst du den MINI Cooper SE auf